Herbsttrends Teil 1 – Langer Mantel

This is a “GERMAN ONLY” post. This means the main text is in German, but we include shopping links if you are from other countries below.

background-waterfall-white-download-free-hd-pictures-desktop

Ich schaue mir ja immer gern online an was so die Models und Stars derzeit tragen, denn ich weiß das sie immer die neuesten Trends zeigen. Das liegt meist daran das die Firmen ihnen ihre Kleidung zusenden. Und je mehr Follower das Model hat, umso angesagter ist alles was sie trägt. Und so passierte es das ich in letzter Zeit oft Stars mit langen Mänteln in ihren Bildern gesehen hab. Ich habe gleich erkannt das dies der neue Trend in diesem Herbst/Winter sein muss.

Hier gibt es eine kleine Gallerie zu dem Trend für 2015/2016:

Wie ihr sehen könnt tragen nicht nur die Stars lange Mäntel, aber auch die Topmodels und Fashionistas. Und da fängt für mich der Trend an. Kim Kardashian trägt ja seit Jahren immer nur lange Mäntel, vor allem jetzt während der Schwangerschaft. Aber wenn Karlie Kloss und verschiedene Bloggerinnnen auch sowas tragen, dann ist das ein sicherer Trend.

Nach langer Suche habe ich auf Alba Moda endlich etwas gefunden das mir gefiehl. Es gibt auf der Seite mehrere länge Mäntel in verschiedenen Farben. Ich habe aber im Bild unten nur den Kurzmantel eingefügt, weil ich mir diesen auch bestellt habe. Ich steh ja derzeit total auf den Nude Look. Daher habe ich mir nun dieses Outfit zusammengestellt:

weißes deckblatt

Ich musste 2 Schuhe bestellen. Man will ja doch eine Auswahl haben und ich probiere eh immer gerne mehrere Paare aus. Ich musste mich sogar zurückhalten nicht noch mehr zu bestellen. 😀

Ich bin echt sehr gespannt darauf wie das mir stehen wird. Und vor allem wie ich es schminken soll wenn ich es für mein nächstes Date mit meinem Freund tragen werde in Paris. Ich weiß nur das ich auf jeden Fall wieder meine roten Lippen haben will. Ich bin da so eher für diesen Look:

11825787_925835174145925_8566207013692644408_n

Ich war überrascht auf der Seite noch Kleidung zu finden in meiner Größe 48/50, aber es gibt auf der Seite auch Größere Größen. Und auch wenn der Preis teurer ist, so ist doch die Qualität eine viel bessere als bei anderen.

Dies war der 1. Teil einer “Herbsttrend” Serie die ich teilen möchte. Seid gespannt auf meinen nächsten Post und die Links die ich gefunden habe.

Liebe Grüße von Lyz Lupo, der Chefredakteurin von Style & Curve

gepunktete_0020_Linie_0020_x_0020_Kopie

english

AUTUMN TREND PART 1 – LONG COATS

This is the first trend post that I am excited to write about. Ever since  saw Karlie Kloss in this picture wearing a long coat, I knew this is the new fashion trend. Then I found more info about this online with bloggers who wore this style also.

2D700A8100000578-0-image-m-4_1444912328206-horz

Long coats are fashionable since Kim Kardashion wears them all the time and get’s shared with her look everywhere. I might also not like everything about her and her family, but I have to admit that her style is great. That might be, because Kanye created her style and I love everything that he creates.

2DADC1E300000578-3285442-image-a-24_1445551022692

HERE ARE SOME COATS THAT I FOUND FOR YOU ON MY SEARCH:

Asos, Nordstrom and Simply Be UK

Update: After checking Forever 21 again I saw the khaki coat worn by Denise Bidot.

image1xxl-horz

We will share more fashion trend posts in the future.

FOLLOW US HERE:

FB: https://www.facebook.com/styleandcurve

IG: https://instagram.com/stylencurve/

Twitter: https://twitter.com/styleandcurve

Kind regards Lyz Lupo, editor-in-chief of Style & Curve

WE WANT MORE PLUS SIZE BRANDS TO REPRESENT BIGGER SIZES!

english

I am thrilled to see how the most wanted plus size brand of the US featured a size 28 model for their newest lookbook. The plus size brand Eloquii started to feature bigger models for their lookbooks. This time they show plus model and blogger Emmicia Bracey. Though it’s not the first time they featured bigger sizes, it is for me the first time I saw it. And I loved it!

Shop the look: http://www.eloquii.com/
Second Model/Blogger: Reah Norman

If you ask me plus size brands should present more plus size women who are above size 16 also. I don’t want to exclude the smaller plus sizes, I just want to include the queen size women.
Why is this still so difficult to do?
Eloquii found them by asking bloggers to do this. Is this such a bad thing?
Honestly, bloggers are called the new fashion superstars for a good reason. Bloggers like me and many others we know how to pose. We try new poses with every look and we grow through our blogs. Bloggers are not only already proffessional enough to work with, but we represent also the real consumer. Mainly because we also consume like all the others. 😉 But yes, I like the idea of fashion brands using bigger sizes for their lookbook.

Eloquii is not the only brand who already did this. See below pictures of Tess Holliday who became a model for Monif C and pictures of German bloggers who presented their own designs for the brand Studio Untold.

Monif C is without any doubt also very trendy and everyone wants their looks, even we in Germany. Monif C and Eloquii proved both to be a hit for the consumers, because of their tredy styles.

Shop the look: http://monifc.com/
Models: Tess Holliday, Jada Sezer & Kris Yeo

Studio Untold is a new German plus size brand which is also very trendy. Studio Untold asked several German bloggers to design outfits for them and the result are 5 great looks. Some of the bloggers like Theodora Flipper, Conquore · The Fatshion Café and Lisa Mosch are even some of my favorite bloggers from Germany. I can already predict that they will become Germany’s answer for Eloquii and I am very excited about it.

Collage_Blogger-Kollektion

12006572_1023960447635872_4677684278376920733_o

Shop the look: http://www.studio-untold.com/

Dear owners of plus size brands, please don’t be afraid to present bigger sizes in your lookbook. Your consumers will not hate or criticize you so much for this. They will rather think: “WOW, I am so happy to see a woman in my size wearing the dress I always liked from this brand.” And then the consumer will think that the model still looks great even with her big tummy. And that is so much more important in gaining trust! This was just an example, but as a consumer I know how other women feel.

Style & Curve stands for plus size diversity, therefore we want to feature different sizes in the upcoming magazine issue. I hope many more brands will also change their way of thinking and start to understand that fashion is for all sizes, all ages, all nationalities, all religions… – ALL WOMEN LOVE FASHION!

Cheers from Lyz Lupo :*

gepunktete_0020_Linie_0020_x_0020_Kopie

background-waterfall-white-download-free-hd-pictures-desktop

Ich war hellauf begeistert davon zu sehen das eines der angesagtesten Plus Size Marken der USA ein Model der Größe 60 (US Größe 28) für ihr neuestes Lookbook gewählt hat. Und sie sieht toll aus! Die Marke Eloquii hat schon zuvor ein größeres Model präsentiert, aber ich habe jetzt erst etwas davon mitbekommen. Ich muss wohl nicht extra darauf hinweisen, dass sowas in Deutschland unmöglich erscheint….Aber ich liebe es!

Wenn ihr mich fragt, dann sollten sich mehr Marken trauen Frauen zeigen die grö0er als sind. Ich will damit nicht die kleineren Größen ausschließen, sondern nur eher motivieren die richtig Großen Größen in die Mode einzuführen. Warum ist das heute immernoch so schwierig?
Eloquii hat es doch auch geschafft, indem sie Blogger gefragt haben. Ist das denn so eine schlechte Sache?

Ganz ehrlich, Blogger werden nicht umsonst als die neuen Mode Superstars benannt. Blooger wie ich und viele andere wissen wie wir uns präsentieren müssen. Wir probieren immer neuere Looks und Posen und wachsen durch unseren Blog. Blogger sind nicht nur proffessionell genug, sondern wir repräsentieren die Kunden. Hauptsächlich, weil wir ja auch Kunden sind. Und ja, ich mag die Idee das Plus Size Marken auch Größere Models zeigen.

Aber Eloquii ist nicht die einzige Marke die das erkannt hat. Siehe weiter unten Bilder von Tess Holliday welches ein Model für Monif C wurde und Bilder von Deutschen Blogger mit ihren selbst designten Stücken für die Marke Studio Untold.

Monif C ist ohne Zweifel auch eine sehr angesagte Marke und jeder will die Stücke haben, sogar wir hier in Deutschland. Monif C und Eloquii haben bereits bewiesen das sie ein Hit bei den Kunden sind, da sie so sehr gefragt sind.

Studio Untold ist eine neue Deutsche Plus Size Marke, aber genauso gefragt. Studio Untold fragte verschiedene Deutsche Blogger ob sie für sie designen wollen und das Ergebnis sind 5 richtig tolle Looks. Sie haben Blogger gewählt wie Theodora Flipper, Elisabeth von Conquore · The Fatshion Café und Lisa Mosch, welche ich auch selber gerne verfolge und mag. Ich kann der Marke jetzt schon voraussagen das es die Deutsche Antwort auf Eloquii wird.

Meine lieben Geschäftsführer der vielen Plus Size Marken, bitte habt keine Angst ein Model mit einer Übergröße zu wählen für euer Lookbook. Eure Kunden werden euch nicht zu sehr dafür angreifen. Sie werden eher denken: “WOW, Ich bin so froh eine Frau in meiner Größe zu sehen die mein Lieblingskleid dieser Marke trägt.” Und die Kunden werden auch eher denken das sie immernoch toll aussieht auch mit einem großen Bauch. Das ist in meinen Augen sehr wichtig um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Das war natürlich nur ein Beispiel, aber da ich auch Konsument bin kann ich es eher verstehen was eine Frau so fühlt.

Style & Curve steht für eine Größenvielfalt, daher werden wir in unserem anstehenden Magazin verschiedene Größen präsentieren. Und ich hoffe das mehr Marke ihre Meinung ändern werden und Anfangen zu verstehen das Mode für alle Größen, für alle Alterklassen, für alle Nationen, für alle Religionen…. – ALLE FRAUEN LIEBEN MODE!!!!

Liebe Grüße Lyz Lupo :*